all

Der erste Eindruck zählt: Warum gutes Design vielversprechende Startups noch erfolgreicher macht

Posted by Marius Wolf on 5/14/18 1:00 PM
Marius Wolf

Oft stecken ganz simple Erkenntnisse hinter einer guten Idee: „Nicht jeder gute Startup-Gründer ist auch automatisch ein begnadeter Designer“, ist eine davon. Ist dann auch noch die Zeit knapp und der Finanzierungstermin rückt immer näher, wird es eng. Fast jeder Gründer war selbst schon in der Situation und kann sich die Hektik der letzten Stunden noch bildhaft vorstellen.

„Da gibt es eine Servicelücke“, dachten sich vermutlich die Gründer von UnicornPitch, als sie vor 2 Jahren mit ihrer Idee an den Start gingen. Und tatsächlich hat diese Dienstleistung die Startup-Welt zum Positiven verändert. UnicornPitch ist ein flexibler und transparenter Design-on-Demand-Service, der Startup-Gründer bei der Erstellung und Optimierung aller wichtigen Unterlagen unterstützt. Das kann –muss aber nicht – auch mal Last-Minute sein. Am Anfang stand das Pitch Deck, wie der Unternehmensname schon erahnen lässt. Aber dabei wird es definitiv nicht bleiben. UnicornPitch erweitert gerade das Produktangebot und unterstützt Gründer ab sofort in allen Phasen der Unternehmensentwicklung. Neben Pitch Decks umfasst das Portfolio ab Mai 2018 auch Company & Sales Präsentationen, Masterslides, Infografiken, OnePager und Broschüren. Zum Design kommt außerdem ein maßgeschneiderter Content-Service neu dazu. Dazu wurde der Bestellprozess nochmals deutlich vereinfacht. 

Hier geht's zur neuen Website

 

Auf Inhalt, Struktur und Gestaltung kommt es an

Es ist ein kleiner Service mit großer Wirkung. Gerade einmal 29 Euro kostet eine typische, optimierte Slide bei UnicornPitch nur. Wenige Tage nach Abgabe, bei Eile auch über Nacht, hält man ein perfekt designtes Pitch Deck in den Händen. Wie wichtig dieser kleine Servicebaustein im Leben eines Startups sein kann, wissen die Gründer Robin Yoshida, Felix Haas und Dennis von Ferenczy aus eigener Erfahrung. Insbesondere die beiden letzteren sind absolut keine Unbekannten in der Startup-Szene und haben mit amiando und dem Fintech-Startup IDnow bereits zwei erfolgreiche Gründungen hinter sich. Längst kennt man ihre Namen in der Startup-Szene auch als Business Angel. Und als solche – und nun schließt sich der Kreis – hatten sie es immer wieder mit Präsentationen zu tun, deren Inhalt, Struktur und Gestaltung mangelhaft war. Dabei stellten sie fest: Der Schein ist manchmal genauso wichtig, wie das Sein. Selbst eine gute Idee kann mit Startschwierigkeiten zu kämpfen haben, wenn sie falsch präsentiert wird. Immerhin geht es hier um den ersten Eindruck.

 

1.500 Pitchdecks in 2 Jahren

Kein Wunder also, dass der Service von UnicornPitch in der StartupSzene Erfolg hat. Seit der Gründung im Jahr 2016 hat das junge Unternehmen bereits mehr als 1.500 Pitch Decks von Startups optimiert. Das überwältigend positive Feedback gab dem Team recht. Und es stellte sich heraus, dass der Bedarf der Kunden weit über das erste Pitch Deck hinausging. „Wie können wir Startups unterstützen, damit sie in allen Phasen ihrer Unternehmensentwicklung erfolgreicher sind?“ lautete die neue Frage. Die Antwort auf diese Frage lag auf der Hand und lieferte die Inspiration, das eigene Portfolio zu überarbeiten und die Produktpalette zu erweitern.

 

Die neue Homepage kommt mit zahlreichen Goodies

Der 15. Mai 2018 ist nun der große Stichtag. UnicornPitch stellt seine neue Homepage ins Netz und begleitet Startups dann während des gesamte Lifecycles. Worauf kann man sich freuen? Was darf man erwarten? Vier Gründe, zum Relaunch auf der Homepage von UnicornPitch vorbeizuschauen, können wir vorab schon verraten:

 

1. Eine bessere UX

Die User Experience auf der Homepage hat sich noch weiter verbessert. Am deutlichsten wird dies beim neuen, smarteren Order-Formular. So einfach und transparent war die Bestellung bei UnicornPitch noch nie.

4. Configurator

 

2. Viele neue Produkte

Zum Relaunch wird das Portfolio durch zwei sinnvolle neue Produkte ergänzt: Zum Pitch Deck gesellen sich die Sales- und die Company Präsentation. Und man darf gespannt bleibe. Nach und nach gesellen sich weitere Services dazu, zum Beispiel Broschüren und Infografiken.

products-new

 

3. Rabatte zum Einstand

Wer im Wonnemonat Mai 2018 bei UnicornPitch bestellt und beim Bezahlen den Code “UP-RELAUNCH-2018 ” eingibt, bekommt auf die erste Bestellung 10% Discount. Einfach beim Bezahlen den Code eingeben. Der Discount wird automatisch von der Gesamtsumme abgezogen.

relaunch-preview

 

4. Blick hinter die Kulissen

Für alle, die es genauer wissen wollen: Das Team von UnicornPitch stellt sich und seine Vision vor. Es gibt eine Team-Seite.

team

 

5. Mehr Aktivität auf dem UnicornBlog

Dieser Blogbeitrag ist nur der erste in einer ganzen Reihe von Blogartikeln in deutscher Sprache. Geplant ist eine Reihe, in der wir euch regelmäßig nützliche Tipps und Tricks rund um euren Startuperfolg vorstellen. Die Reihe geht natürlich mit unseren Produkt-Launches Hand in Hand.

Hier geht's zur neuen Website

 

Jetzt bloß nichts verpassen!

Nichts einfacher, als das. Trag dich einfach in unseren Newsletter-Verteiler ein und erfahre sofort, wenn wir etwas Neues zu erzählen haben.

Topics: UnicornPitch, Relaunch

Subscribe Here!